Gemüsesuppe

SIE BRAUCHEN:
  • 1 Karotte
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1/2 Stange Porree
  • 100 g Sellerie
  • 6  Erdäpfel
  • Gemüsesuppe
  • Kräutersalz
  • Schlagobers
  • Knoblauch
  • Zwiebeln
  • Hefeflocken
VORBEREITUNG
Alle Gemüse waschen, putzen und klein schneiden.

ZUBEREITUNG
Alles kommt in einen großen Topf und wird mit 3/4 Liter Wasser gar gekocht. Nach 20 Minuten mit dem Mixer pürieren und abschmecken. Im Sommer würde Rohkost dazu passen, jetzt im Winter servieren Sie besser gebratene Zwiebeln und Knoblauch dazu. Auf den Tisch stellen Sie ein Schälchen mit Hefeflocken - so kann sich jedes Familienmitglied die Suppe nach seinem Geschmack zusammenstellen.
© Covermotiv: Günter Havlena / pixelio.de


SELLERIE
IST GESUND

Sellerie enthält Mineralstoffe wie Natrium, Kalzium, Kalium und Phosphor. Der hohe Anteil an ätherischen Ölen im Sellerie regt den Kreislauf an und fördert den Appetit.

Auch fürs Gedächtnis ist Sellerie gut: Die in diesem Gemüse enthaltenen "Flavonoide" wirken zerstörerischen Prozessen im Gehirn entgegen und schützen vor Altersdemenz.