Kosmetiklexikon A - G

A
AdstringierendProdukte mit dieser Eigenschaft eignen sich speziell für fettige Hauttypen. Sie ziehen die Poren zusammen, dadurch sieht der Teint ebenmäßiger aus.
AmpullenPflegesystem aus hoch konzentrierten Wirkstoffen. Eine Ampullenkur kann anstelle der üblichen Nachtpflege für die Dauer von 10 Tagen angewendet werden.
Anti-FrizzPflegende Öle zur Glättung der Schuppenschicht der Haare.
Antioxidantien
Unterstützen den Körper im Kampf gegen freie Radikale. Natürliche Antioxidantien finden sich in Knoblauch, Ingwer, Kaffee, Paradeisern und Zitrusfrüchten.
AHA
"Alpha Hydroxy Acids" sind synthetisch hergestellte Fruchtsäuren. Die Präparate lösen abgestorbene Hautschüppchen von der Haut ab und helfen bei der Zellerneuerung.
AllantoinWird synthetisch oder - vorzugsweise - aus Weizenkeimen hergestellt. Allantoin wirkt reizlindernd, unterstützt die Wundheilung und glättet die Haut.
B
BadezusätzeBestehen aus Tensiden, Hilfsstoffen und speziellen Wirkstoffen. Es gibt sie flüssig als Öl, Creme und Schaum sowie fest in Pulverform, als Tabletten oder Salz.
Beta Carotin
Auch "Provitamin A" genannt. Gut für Knochen, Wachstum, Haut und Augen, enthalten in Karotten und Leber. Achtung: Zu hohe Dosierung steigert bei Rauchern und Alkoholikern das Krebsrisiko.
Biotin
Auch bekannt als "Schönheitsvitamin", wird über die Nahrung aufgenommen oder von Darmbakterien gebildet. Erwachsene benötigen etwa 30 - 50 Mikrogramm täglich.
C
Camouflage
Deckendes Make-Up auf Wachs-Öl-Basis zum Kaschieren von Narben, Pigmentflecken oder Krampfadern. Bitte selten verwenden, da die Haut darunter nicht atmen kann!
CeramideAuch "Lipide" genannt. Es handelt sich um spezielle Fettsäuren, die dabei helfen, den Feuchtigkeitshaushalt der Haut zu regulieren.
ConcealerEnthalten Pigmente (Farbstoffe), werden eingesetzt zum Abdecken von Haut-Irritationen, Pickeln und Augenringen. Der Haut zuliebe nur sporadisch verwenden!
D
DetanglerChemische Spülung zum schnellen Entwirren der Frisur. Macht das Haar geschmeidig, wirkt antistatisch und schützt vor UV-Strahlung.
Deodorants
Industriell hergestellte Anti-Schweiß-Präparate schädigen Immunsystem, Schilddrüse und Lymphzentren. Besser: Milde Antitranspirants aus der Apotheke.
Dihydroxyaceton (DHA)
Inhaltsstoff in Selbstbräunern, auch "Glyceron" genannt. Der Wirkstoff reagiert mit der obersten Hautschicht und verleiht ihr einen leichten Braunton. Dank der Zellerneuerung verschwindet die Färbung nach einigen Tagen.
D-Panthenol
Enthalten in Sonnenschutzmitteln, Pflegepräparaten für Babys, Hautsalben, Rasiercremes und Pflegelotionen. Beruhigt und schützt die Haut.
E
ElastinFaserprotein, das ähnlich wie Kollagen wirkt und die Haut geschmeidig macht. Im Körper sorgt es für die Dehnungsfähigkeit großer Blutgefäße wie der Aorta.
Emulsionen
Öl-in-Wasser-Emulsionen verteilen sich gut auf der Haut und ziehen rasch ein. Wasser-in-Öl-Emulsionen überziehen die Haut mit einem schützenden Film und fördern die Feuchtigkeitsanreicherung in den oberen Hautschichten.
ExfoliationAuch bekannt als "Peeling". Entfernt überschüssige Hautschüppchen und verhilft allen Hauttypen zu besserem Aussehen. Nach der Anwendung wirken Pflegeprodukte besser. Auch die Zellerneuerung wird beschleunigt.
F
Feuchtigkeitscremes
Enthalten Wirkstoffe wie Glycerin, Sorbitol und Hyaluronsäure und wirken gegen trockene Haut. Eine andere Methode, um den Körper mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen: Trinken Sie mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag!
FruchtsäureIst in synthetisch hergestellten Präparaten enthalten, um abgestorbene Hautschüppchen von der Haut abzulösen. Hilft auch bei der Zellerneuerung!
Foundations
Getönte Cremen, die einen ebenmäßigen Teint verleihen und der Grundierung dienen.
G
GentleBezeichnung für "sanfte" Kosmetikprodukte, die sensible Haut nicht reizen und vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen.
Gesichtswasser
Entfernt Rückstände von Hautreinigungsmitteln. Die Poren öffnen sich und nachfolgend aufgetragene Cremes ziehen besser ein. Alkoholfreie, feuchtigkeitsspendende Produkte regulieren den pH-Wert und eignen sich für trockene, empfindliche Haut. Fettige Haut und Mischhaut benötigen Gesichtswasser mit Alkohol oder Puder, um den Talgüberschuss aufzusaugen und das Hautbild zu verfeinern.
Gel
Halbfeste, transparente Substanz in Reinigungsmitteln und Sonnenschutz-Präparaten. Man unterscheidet wasserfreie Oleo-Gele, ölfreie Hydro-Gele und Öl/Wasser-Gele.
Glycerin
Einfacher dreiwertiger Alkohol und Bestandteil natürlicher Fette. Wirkt wasserbindend und kommt daher in der Kosmetik als Feuchtigkeitsspender zum Einsatz.
© Covermotiv: tommy S. / pixelio.de