Page 19 - News Santé - Das Gesundheitsmagazin der Team Santé Apotheken
P. 19

   Mag. pharm. Dr. Klaus Schirmer
     Lecker:
Mehlwurm-Cracker und Insektenschokolade
3 Kinderseite
„Mama, nimmst du mir ein paar gegrillte Heuschrecken aus der Küche mit?“ Wäh, sagst du? Damit bist du in unserer westlichen Welt nicht allein. Die meisten Menschen in unserem Kulturkreis verziehen beim Gedanken daran, Insekten zu verspeisen, angeekelt die Mundwinkel. Warum eigentlich?
Stechende Insekten können uns die herrlichen Frühlings- und Sommermonate vergäl- len. Hier ein paar Tipps, wie Sie Ihr Kind vor Insekten- stichen schützen können: Decken Sie Trinkgefäße ab oder lassen Sie Ihr Kind nur mit Strohhalm daraus trinken; keine Süß-
speisen beim Pick-
nick verzehren,
das zieht die In-
sekten ebenso an
wie parfümierte Pflege- artikel: Verzichten Sie da- rauf, wenn Ihr Kind sich
im Freien aufhält; Duftöle zur In- sektenabwehr sind Zitro- nella, Zeder und Lavendel; gegen Abend soll- ten Sie Ihr Kind durch lang- ärmelige Shirts und lange Hosen aus sehr leichtem Stoff schützen; in der Nacht können Sie mit Moskitonet- zen für einen ruhigen Schlaf
sorgen.
apotheke
für kids
  Insektenstiche
    Es graut uns, in eine Grille zu beißen, nicht aber in ein Stück Schwein. Das ist eigent- lich komisch, denn wir wissen, dass Schweine, bis sie auf unserem Teller ge- landet sind, meist extrem gelitten haben. Sie wurden in viel zu kleinen Ställen gebo- ren, in denen ihre Mutter nicht einmal auf- stehen konnte, ihnen wurde ohne Narkose das Ringelschwänzchen abgezwickt und die
Zähne geschliffen, dann wurden
sie in ebenfalls viel zu kleinen, dunk-
len Ställen gemästet und schließlich getötet, um auf unseren Tellern zu landen, ohne auch nur einen glücklichen Tag im Leben gehabt zu haben. Daneben die Grille, die auch ge- züchtet wurde, aber als Insekt nicht annä- hernd so viel Schmerzempfinden hat wie ein Säugetier. Und dann ist es komisch, in einen Käfer zu beißen statt in eine Kuh?
Gesund und umweltfreundlich
In anderen Ländern ist es völlig normal, In- sekten zu essen, und vermutlich wird es das irgendwann auch bei uns sein. Denn – das ist das Tolle daran – Insekten haben sehr viel Eiweiß, sind also extrem gesund. Außerdem ist die Insektenzucht viel umweltfreundlicher als jene von Kühen und Schweinen. Also, ir- gendwann wirst auch du sagen: „Mama, ge- hen wir auf einen Insektenburger?“
      „Mama, gehen wir auf einen Insektenburger?“
Haaaa...
Tschiiii!
Aaaah!
        Allergie
SAFT
Allergiesaft hilft gegen Heuschnupfen
   news santé * Gesundheitsmagazin * www.teamsante.at
19




































































   16   17   18   19   20