Page 9 - news santé - Das Gesundheitsmagazin der team santé apotheken
P. 9

                                 Arzneischrank der Natur:
 Holunder
3 Aus der Apothekerlade
Hippokrates empfahl ihn ebenso wie Hildegard von Bingen. Holunderblüten und Holunderbeeren sind nicht nur Genuss-,
  sondern auch wahre Heilmittel.
Der Holunder stammt ursprünglich aus Nordamerika, ist jedoch seit Jahr- hunderten als Natur- und Kultur- pflanze nicht mehr aus dem Alpen- raum wegzudenken. Dort durfte er bei keinem Haus fehlen, weil man fest an seine Heilkraft glaubte. Im Inntal hielt man ihn sogar für so edel, dass man den Hut vor ihm ziehen sollte.
Holunderheilmittel
Schon im Mittelalter galt der Holler als die beste Kur bei Erkältungen. Holun- derheilmittel finden in verschiedenen Therapierichtungen der ganzheitlichen Medizin Verwendung, wie zum Beispiel in der Pflanzenheilkunde, in der Thera- pie nach Sebastian Kneipp und in der Homöopathie.
Der schwarze Holunder ist eines der besten Vor- beugungsmitteln gegen die Grippe.
Erkältungsvorbeugung
Der schwarze Holunder ist eines der bes- ten Vorbeugungsmitteln gegen den Vor- marsch der Grippe und die negativen Auswirkungen einer Erkältung. In den letzten Jahrzehnten sind viele Aspekte der Holunderheilkraft wissenschaftlich un- tersucht und in vielen Fällen auch be- legt worden. Auch gegen Entzündungen, Schmerzen und Diabetes zeigt er Wir- kung, außerdem gilt er als Antioxidativ.
Göttin Holla und Frau Holle
Benannt ist der Hollerbusch nach der Holla oder Holda, der germanischen Göttin der Quellen und Brunnen. Als gute Frau Holle kennen wir sie aus dem Grimm-Märchen.
Vielfältig einsetzbar
Ob als Saft, Gelee, Marmelade oder ein- gekochter Röster: Holler ist der Klassi- ker aus Omas Küche. Aber Achtung: Holunderbeeren müssen unbedingt gut gekocht werden, da sie speziell in unrei- fem Zustand eine giftige
Substanz enthalten, die zu Brechreiz und Verdauungs- störungen führt.
Erntezeit September bis Oktober
Holunderbeeren können in Österreich von September bis Oktober gesammelt und geerntet werden. Bereits ab Mitte Mai sind die Holunderblüten dann wieder da . . . p
      Illustration aus Flora Batava, Volume 18 des Attich oder Zwergholunder (Sambucus ebulus).
Ob als Saft, Gelee, Marmelade oder eingekochter Röster: Holler ist der Klassiker aus Omas Küche.
   news santé * Gesundheitsmagazin * www.teamsante.at
09
Abb.: Wikipedia












































































   7   8   9   10   11